Seiten

Montag, 12. Dezember 2011

Es hört nicht auf

Ich komme weiter zu nichts,
Mein Jüngster ist seit gestern im Krankenhaus , 
der katze geht es weiter schlecht und ich habe einen Berg von Arbeit.
Ich will ein neues Jahr und das ohne Probleme.
mir reicht es soooo.

Danke Das ihr reingeschaut habt
 

Kommentare:

Stempelmami hat gesagt…

Ach du meine Güte und das alles so kurez vor Weihnachten, ich knuddelt Dich mal ganz doll aus der ferne und wünsche dem kleinen Mann gute Besserung und Dir ganz viel Kraft.

GLG Irmi

Elborgi hat gesagt…

drücke die Daumen für Euch
LG
Elma

Beate hat gesagt…

Drück dir die Daumen, dass es mit allem schnell wieder aufwärts geht. Kopf hoch.
Liebe Grüße
Beate

Morgaine hat gesagt…

Gute Besserung euch beiden und ein friedliches Weihnachtsfest.
Dem Mietzilein noch einen knuddler von mir.

Kreativmomente hat gesagt…

Ach Gudrun,

i schau immer wieder mal vorbei.... aber es tut sich nix... ich hoff ja immer noch auf gute Nachrichten...?!?!
Bisher wollt ich mich nicht melden, weil Du wahrscheinlich sowieso keine Zeit und Nerven für die Bloggerwelt hast, aber inzwischen is es doch schon ein paar Tage her.... geht's wieder?!?!
Ich denk ganz oft an Euch.... wünsch alles alles Gute und Kopf hoch!!!!!!!!

Dicken Drücker
Christine

Wendl hat gesagt…

Liebe Gudrun!

Ich hoffe, es hat sich schon einbisschen beruhigt, das Ganze.
Wie ich aber Deinem Bericht entnehme bist du unschuldig an dem Unfall.
Das ist schon mal was positives.
Und denke daran es kann nur besser werden.

In ein paar Tagen beginnt ein neues Jahr und damit bekommst Du auch neues Glück!!!!!

Liebe Grüsse Gaby